Binz Ferienwohnungen, Ferienwohnung Rügen, Ferienhäuser Rügen,
Insel Rügen

Unterkünfte nach Objektnummern geordnet
Rügenkarte mit einem Überblick der Orte
Karte durch Klick vergrößern!

Urlaub im Ostseebad Binz

Kurhaus Binz an der SeebrückeDas Ostseebad Binz gilt unter den Urlaubern als beliebtestes und schönstes unter den historischen Bädern. Im Jahre 1876 entstand in Binz der erste Gasthof. Allerdings nicht wie man annehmen könnte an der Promenade sondern im Inneren der Insel. Die Furcht vor der Ostsee war dann doch ein bisschen zu groß. Ab 1888 wurde jedoch rasch damit begonnen, Unterkünfte und Hotels zu errichten, die sowohl für die Touristen als auch für Einheimische Abwechslung boten. Während der Zeit der DDR verfiel der ZUstand der Bausubstanz zusehens, so dass man die schönen Architektur meistens nur noch erahnen konnte. Nach der Wende kam natürlich eine Goldgräberstimmung auf. Heute ist fast die komplette Bausubstanz wieder hergerichtet, wie es einem Seebad gut zu Gesicht steht. Jetzt kann man wieder die Mischung der verschiedenen Baustile bewundern: Klassizismus, Neobarock, Neogotik, Jugendstil oder Blockhausstil.

Bis heute ist Binz Rügens größster Badeort, der sich aus einem kleinen Fischerdörfchen zur Bademetropole an der Ostsee entwickelte. An der Strandpromenade kann man entlang der Hotels und Villen im Stil der Bäderarchitektur entlang schlendern und wenn notwendig in die gastronomischen Einrichtungen einkehren, die hier reichlich und abwechslungsreich vorhanden sind.

Schiffsanleger der Seebrücke BinzVon der Seebrücke aus kann der Binzbesucher täglich mit dem Schiff verschiedene Touren unternehmen. Ob nach Sellin, Göhren oder Sassnitz. In alle Richtungen werden die Seebrücken oder der Sassnitzer Hafen von ortansässigen Redereien angefahren. Von der See bekommt man einen anderen Blick auf die Küste der Insel.

In der Umgebung von Binz finden sich viele Ausflugsziele, die den Erholungswert noch steigern können. So lädt der Schmachter See mit seine schönen Promenade zu flanieren ein, wobei mit dem Park der Sinne direkt am Rundweg um den Schmachter See ein einzigartiger Themengarten zu bestaunen ist.

Umweit von Binz in der Granitz befindet sich das bekannt Jagdgschloß. Im Auftrag vom Fürst Malte I. zu Putbus und nach Plänen der Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer wurde dieses Schloß auf einer der höchsten Erhebungen errichtet. Heute ist das Jagdschloß ein sehr beliebtes Ausflugsziel mit diversen gastronomischen Einrichhtungen rund um das Schloß. Bequem kann man es übrigens mit dem Jagdschloß-Express erreichen.

Feriernwohnungen Binz | Göhren | Sellin | Sassnitz
Luftbilder vom Ostseebad Binz